DIE ARSONAUTEN

Wir bringen Sie höher und weiter!

Im kleinen Team entwickeln, entwerfen und bauen wir alle unsere kleinen und grossen, geraden und schrägen Objekte. Gerne verstärken wir uns bei galaktischen Projekten mit tollen Menschen aus den Bereichen Scenic-Design, Innenarchitektur, Graphic-Design und Landschaftsarchitektur.

Als ausführendes Architekturbüro leben wir in der Realität glauben aber immer an die Möglichkeiten!

MAJA EDELMANN-GROB

HOCHBAUZEICHNERIN
SACHB. RECHNUNGSWESEN
MITINHABERIN

1998 zusammen mit Roger die Arson AG gegründet. Seither schon manch einen Plan gezeichnet, viele Rechnungen bezahlt und noch mehr ausgestellt. Führt die Buchhaltung an Bord, macht Devisierungen und erledigt Zeichnungsarbeiten.

Hobbys: Familie, Reisen, Geige spielen bei den Winterthurer Symphonikern   … und ganz früher auch mit der Familienkapelle Grob, 1992 sogar mit Stephan Eicher (am Akkordeon)!

m.edelmann@arson.ch

ROGER EDELMANN

DIPL. ARCHITEKT FH
DIPL. WIRTSCHAFTS-INGENIEUR NDS FH
CAPTAIN ON BOARD

Hat immer eine Idee, Freude am Googie-Style und sonstiger schräger Architektur, am Bühnen- und Filmsetdesign. Während der Lehrzeit unzählige Konzertbühnen für die Good News Productions AG auf- und abgebaut. Und was noch wichtig ist: Kaffee Chicco d’Oro – frisch gemahlen.

Tätigkeiten sind: Projektentwicklung, Entwurf, Bauleitung und alle auf Trab halten.

Hobbys: Familie, Windsurfen, (neu) Vespa fahren, News lesen, Reisen   … am liebsten nach London und LA!

r.edelmann@arson.ch

ERIKA ZUNINO

HOCHBAUZEICHNERIN

Mit unglaublicher Geduld bringt Erika alles auch noch so Komplizierte aufs Papier, resp. ins CAD … immer mit einem guten Auge für die Details!

Tätigkeiten sind: Zeichnungsarbeiten, teilweise Devisierung.

Hobbys: Reisen, Wandern, Kulinarik

e.zunino@arson.ch

 

Pressestimmen

Die beiden im Jahr 2020 auf der Online-Zeitung hallowil.ch erschienenen Artikel geben einen vertieften Einblick in unser Leben und Schaffen.

Klicken und den ganzen Artikel als PDF-Dokument herunterladen

Klicken und den ganzen Artikel als PDF-Dokument herunterladen

 

Gastkommentar

ARCHITEKTUR UND TECHNIK 8/15

Mein Plädoyer für eine offene und tolerante Baukultur, welche die Vielfalt der Menschen abbildet. Eine Kultur, die Diversität – auch mal ein Ausbrechen aus typischen Mustern – nicht als Bedrohung der eigenen Anschauung, sondern als Bereicherung empfindet.

Klicken und den ganzen Artikel als PDF-Dokument herunterladen

 

Fasnächtliche Ehren (2014)!

Wir sind an der Wiler Fasnacht angekommen 😉 Der Ehren-Herold Erich Grob hat aus unseren Bauten eine kleine Geschichte gestrickt und in schöne Verse gepackt – Hu ä Lotsch!