cms
BISTRO - EISHALLE UZWIL (2010)
Für die Gemeinde Uzwil durften wir den Ersatzbau für das alte Bistro in der Uzehalle realisieren. Es sollte kein «gewöhnliches» Bistro werden ... konzipiert haben wir ein Eventlokal!

Die schräg gestellte Vollverglasung öffnet dem Gast einen optimalen Blick auf das Eisfeld und die Halle. Die Schrägstellung minimiert das Problem der inneren Spiegelung und ist zugleich ein unverkennbares dynamisch wirkendes Gestaltungselement.

Alle Elemente der Eventarchitektur sind einfach und verständlich gehalten; bedürfen keiner Erklärung:
Traversen, LED-Beleuchtung, Akustik-Buffle, Wandgestaltung mit Eishockeygrossdruck und hinterleuchtete Eistänzerinnen über der Theke, Pylon.

Der grossen Glasfront zur Halle hin stehen die geschlossenen Wandflächen mit warmen Farbtönen und die Massiv-holzdecke entgegen. Diese Flächen sind umso wichtiger, als dass auch ein Eventlokal ein genügendes Mass an Gemütlichkeit und Geborgenheit ausstrahlen soll.

Im Zuge des Bistroneubaus wurden auch Garderoben/Duschen und weitere Nebenräume energetisch und bautechnisch saniert.

In den Medien
infowilplus.ch 2015
infowilplus.ch 2009
infowilplus.ch 2010
Download FactsheetFactsheet (pdf)